Am Mittwoch Abend veranstalteten die LandFrauen Peine-Nord ihre Jahreshauptversammlung 2022.
Abschied und Neuanfang waren wichtige Punkte im Abendprogramm. Es wurden ein neuer Vorstand für die nächsten 4 Jahre gewählt. Einige Vorstandsmitglieder gehen in eine neue Amtszeit (zum Teil auf neuen Positionen) und andere wurden ganz frisch ins Amt gewählt.

Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus:

Christa Warnecke-Ladda (1. Vorsitzende)

Bettina Havekost (2. Vorsitzende)

Iris Renno (Kassenführerin)

Stephanie Lindner (Schriftführerin)

Doris Greschnua, Christine Kemmer und Marion Jakobi (Beisitzerinnen)

 

Mit Unterstützung von Dörte Stellmacher, Vizepräsidentin Nord des Niedersächsischen LandFrauenVereins, haben wir nach fast 30 Jahren als LandFrau Ruth Hoyer aus der Vorstandsarbeit verabschiedet. Als besondere Überraschung wurde ihr in diesem Rahmen die „Silberne Biene mit Niedersachsenwappen“ verliehen. Sie ist eine Anerkennung für besondere Verdienste in der LandFrauenarbeit und die höchste Ehrung auf Landesebene.
Wir sagen Ruth auch hier noch einmal Danke für die vielen, tollen Jahre mit dir 🐝🐝🐝
Für den Vorstand heißt es jetzt Endspurt zur Planung des Sommerfest, welches am 25.06.2022 stattfinden wird. Wir hoffen auf starke Unterstützung aus unseren 14 Ortschaften, damit wir gemeinsam einen tollen Tag verbringen können.

der Wahlvorstand und Mitglieder des alten und neuen Vorstandes

Ruth Hoyer

Dörte Stellmacher überreicht die Silberne Biene mit Niedersachsenwappen

Iris Renno (Kassenführerin), Bettina Havekost (2. Vorsitzende), Christine Kemmer (Beisitzerin), Christa Warnecke-Ladda (1. Vorsitzende), Stephanie Lindner (Schriftführerin) und nicht im Bild Doris Greschnua und Marion Jakobi (beide Beisitzerin)

Kommentare sind deaktiviert